Wallau/Lahn
Heimatmuseum

Wallau
Fritz-Henkel-Straße 75
35216 Biedenkopf

Wallau - ein Dorf zwischen Tradition und Fortschritt

Das größte Dorf des alten Hinterlandes, am Oberlauf der Lahn gelegen, wurde urkundlich erstmals im Jahre 1289 erwähnt. Von Wäldern und Tälern umgeben, die zum Spazierengehen einladen, liegt es an der Einmündung der Perf in die Lahn zwischen Biedenkopf und Bad Laasphe. Beredte Zeugen der über 700jährigen Dorfgeschichte sind die mittelalterliche Kirche, die Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert und die weltbekannten Industriebetriebe, die den Ort nachhaltig geprägt haben.

Das Museum

Im Rahmen der 700-Jahrfeier im Jahre 1989 wurde eine Ausstellung zur Dorfgeschichte zusammengetragen. Hieraus entwickelte sich das Heimatmuseum. Es hat seit 1991 seinen Platz im ehemaligen Versammlungshaus der Freien evangelischen Gemeinde. Unter dem Motto "Vom Bauerndorf zum Industrieort" ist dort heute in einer umfangreichen Schau die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der ehemals selbständigen Gemeinde dokumentiert.

Erdgeschoss:

Landwirtschaftliche Scheune; bäuerliche Haushaltsgegenstände; bäuerlicher Wohnraum; ländliche Arztpraxis; Modelleur Ludwig Blöcher aus Wallau mit Zeichnungen, Gipsmodellen und Kunstgussformen; Schulzimmer.

Obergeschoss:

"Vom Flachs zum Linnen" (Verarbeitung der Pflanzen bis zur Kleidung) mit Schautafeln und einem um 1700 gebauten Webstuhl.

Bei jeder Öffnung wechselnde Themen.

Wallau (1)  Wallau(2)  Wallau(3)

Trägerschaft

Heimatverein Wallau e.V.

Kontakt

Heimatverein Wallau e.V.:

Willy Welsch
Wallau
Oberer Birkenweg 32
Tel.: 06461 89296

Dietrich Stark
Wallau
Vorm Hahnrod 1
Tel.: 06461 88329

Öffnungszeiten

Öffnung des Museums nach Ankündigung in der Presse und durch regionale Werbung.
Nach Absprache ist eine Besichtigung auch für Gruppen und Schulklassen möglich.

Eintritt

Frei

Führungen

Nach Absprache

Informationsmaterial

"Wie unsere Vorfahren lebten"; "Meine Reise nach Japan"; "Wallauer Geschichten"; Die Wallauer Chronik Band 2

Verkehrsverbindung

Von Marburg über die B 62 nach Biedenkopf über den Stadtteil Ludwigshütte nach Wallau, dritte Straße rechts;
von Bad Laasphe aus kommend B 62 ausgangs Wallau Richtung Biedenkopf, drittletzte Straße links